Die Spur

Heute Morgen

sah ich deine Spur im Schnee.

Elegante Abdrücke auf einem unbeschriebenen weißen Blatt.

Du gingst zielstrebig um den Kirschbaum herum, den ich gepflanzt habe,

machtest einen kleinen Bogen um den Apfelbaum mit dem Vogelhäuschen

- du hattest wohl etwas anderes im Sinn -

und auf den gefegten Stufen zur Tür verlieren sich deine Spuren.

Wie schön, dass du dich auch in deinem nächsten Leben entschieden hast, mich zu besuchen.

Bisher vermutete ich, du hättest dich einfach in den fuchsfarbenen Hund im Nachbargarten verwandelt.

16.2.09 06:50

Letzte Einträge: Andere Frauen, Smoke, Tension, True Love, Amazing, meeting the future

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Freidenkerzone / Website (17.2.09 21:44)
Ich werde Dich immer besuchen, solange Du mich erwartest. Ich werde da sein, wenn Du mich nicht drängst und werde immer wieder kommen solange ich frei bleibe von Dir.

Die stärkste Bindung ist die Freiheit.